© 2018 by Narrefluige.ch 

Teilnahmebedingungen: 

 

  • Zur Teilnahme am Event zugelassen ist, wer über ein Gleitschirmbrevet verfügt 

  • An allem was über dem Karabiner liegt dürfen keine Modifikationen vorgenommen werden (Tragegurten, Leinen, Kalotte) 

  • Aus Respekt vor der Natur dürfen während des Fluges keine Gegenstände, Konfetti oder ähnliches abgeworfen werden 

  • Das Ausführen von gefährlichen Flugmanövern führt zur Disqualifikation 

  • Jeder Teilnehmer unterschreibt beim Einschreiben einen Haftungsausschluss gegenüber dem Veranstalter 

Kosten: 

 

Die Startgebühr beträgt Fr. 30.- pro Teilnehmer und wird in Bar bei der Einschreibung in der Brunnihütte am Tag des Events bezahlt.  

 

Darin sind inbegriffen:   

  • Teilnahmegebühr Narrefluige 

  • ein Warmgetränk in der Brunnihütte bei der Einschreibung 

  • Älpermagronen à discretion nach dem Fliegen 

 

Nicht inbegriffen sind: 

  • Bergbahntickets 

  • Getränke usw. beim Essen  

 

Von der Brunnihütte wird für Fr. 85.- ein Package inkl. Nachtessen, Übernachtung und Frühstück und Startgebühr angeboten. (siehe Anmeldeformular) 

Programm: 

 

  • 9:00 – 10:00            Einschreiben in der Brunnihütte  

 

  • 11:00                       Start Narrefluige am Startplatz „Schonegg“ 

 

  • Anschliessend:      „Älpermagronen à discretion“ für alle Teilnehmer in der Brunnihütte 

 

  • 15:00-16:00            Rangverkündigung und gemütliches Zusammensein  

  

  • 16:15                       Letzte Talfahrt Sessellift / Letzte Pistenkontrolle 

 

 

Durchführung: 

 

  • Wenn das Wetter am 23.02.2020 nicht fliegbar sein sollte, wird der Event um eine Woche auf den 01.03.2020 verschoben. 

  • Durchführungsentscheid jeweils am Freitag 20:00 Uhr publiziert via Facebook und Website 

 

Wir freuen uns auf einen tollen Event!!! 

Worum gehts?

Wie der Name schon verrät, geht’s darum verkleidet zu fliegen. Ein kleiner, winterlicher Coupe Icare in der Schweiz so zu sagen. Der Rest ist relativ einfach. Die Teilnehmer/Innen starten verkleidet vom Startplatz Schonegg am Brunni und fliegen an der Brunnihütte vorbei, wo sie von den zuschauern auf der sonnenterasse bewertet werden. Anschliessend treffen sich alle Teilnehmer wieder in der Brunnihütte zum Älpermagronen essen, gemütlichem Zusammensein und natürlich der Rangverkündigung.

Wichtige Infos:  

 

  • Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmeranzahl auf 50 limitiert!!! Bitte rechtzeitig anmelden per Anmeldeformular auf der Website oder in der Brunnihütte. Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2020. 

  • Der Startplatz Schonegg liegt ca. 150 Höhenmeter über der Bergstation des Sesselliftes und ist nur zu Fuss (entlang der Skipiste) oder per Skilift erreichbar. Das Fliegen mit Skiern wird empfohlen. 

 
thumbnail_Logo_gross_preview.jpg
360eye.chPNG.png
brunni-logo.png
Bruni signet  A4.jpeg
Logo Tandemfluig ohne hintergrund.png
flugsau_trans.png